Injektionsschläuche - Schalungstechnik Matzke

Logo MAtzke

Bauprodukte |

Abdichtung |

Systemlösungen |

Mietpark |

Baugeräte

Schalungstechnik Matzke Logo
Direkt zum Seiteninhalt
Start > Unsere Produkte > Abdichttechnik Kapitel 2
 Injektionsschläuche
Trioject®
Injektions-
schlauch
Der Trioject® besteht aus drei Injektionskanälen, die unabhängig voneinander einzeln und zu beliebigen Zeitpunkten verpresst werden können. An der Ober- und Unterseite der Kanäle befinden sich Austrittsöffnungen, die sich erst bei Innendruck öffnen und das Injektionsmaterial in die Fuge austreten lassen. Das Schaumstoffpolster an der Unterseite des Flachschlauches sichert einen durchgehenden flächigen Kontakt zur Betonoberfläche. Die Befestigung erfolgt durchgehend mit einem robusten Drahtgitter. Das Befestigungsgitter sichert den Schlauch vor Beschädigungen während des Montagezustandes und gegen Aufschwimmen während der Betonage.
Art.Nr.BezeichnungVerpackung
21121100
TRIOject® 3-Kanal Injektionsschlauch in Rollen von je 100 m
1 Karton = 1 Rolle =
100 lfdm
21191220
TRIOject®-Befestigungsgitter
für durchgehende Schlauchbefestigung
L = 1,00 m
1 Karton = 50 Stck. =
50 lfdm
21193410
Kunststoff-Befestigungsclips
zum Eindrücken in den Frischbeton
Bohrloch Ø 5 mm
1 Karton = 250 Stck.
21192320
TRIO-Nagelpacker
zum Annageln an die Schalung
mit 3 Verpressventilen
1 Karton = 20 Stck.
21192220
TRIO-Variopacker
zum Einbau in die Bewehrung
mit 3 Verpressventilen als Doppelanschluss
1 Karton = 20 Stck.
21193210
Stahlnägel
L = 50 mm
1 Karton = 200 Stck.
21193220
Stahlnägel
für Schussapparat
L = 37 mm
1 Karton = 100 Stck
21194911
Sekundenkleber
1 Flasche = 10 g
TRIOject® 3-Kanal-Injektionsschlauch
TRIOject® 3-Kanal-Injektionsschlauch
Hohe Sicherheit durch
hohen Wirkungsgrad
Trioject
3 unabhängig verpressbare
Kanäle, 3 cm flächiger
Fugenkontakt
Allgemeine Eigenschaften

▪ Mehrfach verpressbar
▪ Flexibles Materialverhalten
▪ Optimale Oberflächenanpassung
▪ Flächiger Fugenkontakt
▪ Durchgehende Gitterbefestigung
▪ Schnelle Montage
▪ 3 unabhängige Kanäle
▪ 3-fache Sicherheit

Der Trioject® Injektionsschlauch ist verpressbar mit:
▪ Polyurethanharzen
▪ Acrylaten
▪ Ultrafeinzement
Zurück zum Seiteninhalt